Push-Mail für (fast) jederman

1
866

Ich bin ja kein FTF-Jäger. Neeiin. Ich doch nicht. Ausser bei Caches T>4. Aber auch nur dann. Jetzt habe ich e-mail-technisch aufgerüstet und bin zum Beta-Tester geworden. Nun sollten die Notifikationen noch schneller auf meinem Telefon landen.

Nokia bietet einen eigenen e-mail-Dienst an. Dieser ist zur Zeit kostenlos, da er sich in der Betaphase befindet. Über zukünftige Preise war noch nichts zu erfahren.

Der Dienst unterstützt ganz normale IMAP und POP Postfächer und der Client kann auf bestimmten Nokia Mobiltelefonen installiert werden. Welche das sind, kann man auf der Webseite des Dienstes? erfahren.

Die Installation ist denkbar einfach. Man muss sich lediglich unter http://email.nokia.com anmelden. Nach Eingabe der Zugangsdaten erhält man eine SMS mit einem Installationslink. Ein Klick auf diesen Link installiert die bereits vorkonfigurierte Software. Voila! Von nun an muss sich nicht das Telefon in voreingestellten Zeitintervallen die Post holen, sondern die Mails werden fast umgehend auf das Telefon geschoben.

Da sich der Dienst in der Betaphase befindet, muss man sicherlich mit einigen Einschränkungen leben. So ist es bisher nur möglich, ein Postfach zu konfigurieren. Und heute wurden mir die Mails doppelt zugestellt. Na ja, ich werde diesen Dienst mal im Auge behalten.

1 KOMMENTAR

  1. Naja, und wie wird das Telefon über eingehende Mail informiert?

    Ich kann nur für Sony Ericsson Handies sprechen, da wird Push Email über Imap Idle realisisert. D.h. das Handy hat eine permanente Verbindung zum Mailserver und geht nur in eine Art Ruhezustand, aus dem es geweckt wird, wenn eine Mail ankommt.

    Was daraus folgt:
    1. meine Mails sind ratz-fatz da
    2. ich brauche einen zeitunabhängigen Datentarif (Flat oder Volumentarif)
    3. mein Akku hält zwei Tage durch

    Aber für die FTF-Jagd bin ich bestens gerüstet, wie du hier: http://blog.outdoor-spirit.de/?p=112 selber feststellen konntest 😉

    Da der Archandha-Peter und ich einen passenden Mail-Server betreiben, kann sich jeder an mich wenden, der Push Mail braucht. Der Dienst ist nicht “Beta” und eine Preisliste gibt es auch nicht 🙂

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here