Kanada Impressionen – Familien-Rafting

1
447

Der Westen Kanadas scheint ein Paradies für Paddler zu sein. Noch nie habe ich über eine grössere Fläche verteilt so viele Autos mit Booten auf dem Dach gesehen. Das  geht in Vancouver los, wo vorwiegend Seekajaks zu sehen sind und zieht sich weiter bis in die Rocky Mountains. Beim nächsten Mal sollte ich ernsthaft darüber nachdenken, meine Paddelsachen einzupacken. Insgeheim hatte ich schon mit dem Gedanken gespielt, eine Raftingtour zu buchen, um überhaupt ein wenig Wildwasser auf die Haut zu bekommen. Anbieter und Flüsse gibt es wie Sand am Meer entlang unserer Reiseroute von Vancouver in die Rockies und zurück.

Entschieden haben wir uns letztlich für eine Familienraftingtour. Bei Jasper wird auf einem Teilstück des Athabasca River, das den Wildwassergrad 2 nicht übersteigt auch mit kleineren Kindern geraftet. Ein Stück unterhalb der Athabasca Falls wird eingesetzt und in circa einer Stunde bis nach Jasper geraftet. Wir sind mit den Rocky Mountain River Guides gefahren und waren mit dem Service sehr zufrieden.

Unsere Jungs (5 und 8 Jahre alt) hatten auf jeden Fall sehr viel Spass im kalten Wasser und haben schon angekündigt, dass sie auf jeden Fall noch einmal in einem Schlauchboot auf fliessendem Wasser fahren möchten. Und das trotz der ca. 7 Grad Wassertemperatur.

Flattr this!

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT