Der Globetrotter in Köln feiert 10. Geburtstag

2
1149

Ich weiss noch ziemlich genau, wie ich das erste Mal mit der Marke Globetrotter in Berührung gekommen bin. Es war kurz nach der Wende in Mecklenburg-Vorpommern, wo ich aufgewachsen bin und ich saß beim Frisör und wartete. Auf dem Tischchen lagen die üblichen Wurstblätter, die da halt immer so liegen. Doch dann entdeckte ich einen Katalog und der Name Globetrotter zog mich in seinen Bann. Das Outdoor-Fieber hatte mich da schon lange gepackt und was hier vor mir lag, war schlichtweg die Bibel, von der ich nicht wußte, dass ich sie vermisst hatte. Ich las also von selbstaufblasenden Luftmatratzen, Kochern, die auch Kerosin verbrennen und Notfallpäckchen, mit denen man sich im Busch die Zähne ziehen konnte.

Der Globetrotter-Katalog war fortan mein Leitwerk für Outdoor-Ausrüstung. Aber auch räumlich kamen wir uns näher. Während meines Studiums in Berlin übernimmt Globetrotter “Alles für Tramper” in Berlin und als ich schliesslich schon einige Zeit im Rheinland lebte, eröffnet schliesslich die Filiale in Köln. Und das war vor zehn Jahren.

10 Jahre Globetrotter Köln
10 Jahre Globetrotter Köln

Und da Feste gefeiert werden sollen, wie sie fallen, wird das Jubiläum bei Globetrotter in Köln vom 28.04. bis 30.04. im Olivandenhof begangen. Als Kunde der ersten Stunde werde ich mal vorbeischauen. Kommt doch auch vorbei, wenn Ihr in der Nähe seid! Das Programm lässt schon mal eine Menge Spaß erwarten.

Einmal um die Welt futtern
Einmal um die Welt futtern
  • Arc’teryx Aktion – Bei Snacks, Cocktails, Musik und Videos stehen Arc’teryx Experten Rede und Antwort. Es wird der neue Atom SL Hoody präsentiert und man kann den Unterschied zwischen Daune und Kunstfaser austesten. (28.04. – 29.04.: 17:00 – 20:00 Uhr, 30.04.: 11:00 – 18:00 Uhr)
  • Globetrotter Food Passage – Einmal um die Welt futtern. Leckeres aus den Garküchen dieser Welt. (28.04. – 30.04.: 12:00 – 20:00 Uhr)
  • Indoor Kletter Parcours – Von Etage zu Etage ohne Fahrstuhl oder Treppe, sondern per Seilbrücke und Abseilstrecke. (Samstag, 30.04.)
  • Mammut 360° Erlebnis – Virtuell mit einer 3D-Brille einen Eisfall klettern.
  • Primus-Campfire-Teststation – Neue Kocher und Kochutensilien für das 1000-Sterne Restaurant.
  • Garmin Days – Ein Experte aus dem Hause Garmin berät über die Navigations- und Sportprodukte.
  • Keen European Made – Bei einer leckeren Tasse Kaffee aus Rotterdam von den Vorzügen der Keen European Made Hiking Kollektion überzeugen lassen.

Des weiteren gibt es jede Menge Jubiläumsangebote solange der Vorrat reicht in der Filiale.

Das Programm und weitere Informationen erfahrt ihr direkt auf der Webseite zum Jubiläum.

Mit meinem kulinarisch durchaus experimentierfreudigen älteren Sohn werde ich mich wohl einmal um den Globus kosten und anschliessend oberhalb der Indoor-Pools ein wenig in den Seilen abhängen. Schade nur, dass der Kletter-Parcour erst für Kinder ab 14 Jahren zugelassen ist, das wird mich wohl ein großes Eis als Bestechung beim jüngeren Sohn kosten.

Kletter-Parcours in der Filiale
Kletter-Parcours in der Filiale

Also, ich werde am Samstag vor Ort sein. Ihr auch?

[Transparenzhinweis: Für die Berichterstattung vor, während und nach dem Jubiläum unterstützt Globetrotter den Outdoor-Spirit Blog. Vielen Dank dafür!]

Flattr this!

2 KOMMENTARE

  1. Wahnsinn, 10 Jahre ist es schon wieder her! Schöner Bericht und Fotos von der Veranstaltung. Da hat sich Globetrotter ja ganz schön was einfallen lassen! Liebe Grüße vom Fahrradtaschen-Experten Elias

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT