Review: Schnelle Hilfe bei Herpes

5
537

[Trigami-Review]

Auch wenn das Thema sicherlich ein wenig unangenehm ist, wird sich doch der eine oder andere angesprochen fühlen, schliesslich haben viele Menschen mit Herpes zu kämpfen. Ich bin da keine Ausnahme. Bei mir kann ich quasi damit rechnen, dass bei Aktivitäten in den Bergen die Chance auf einen fiesen Lippenherpes bei guten 99% liegen. Das liegt zum einen sicherlich an der Sonneneinstrahlung, die dem Gesicht zusetzt und an einer gewissen Dehydrierung bei längeren Touren, die zu trockenen Lippen führt. Für diese Fälle habe ich meisten die entsprechenden Cremes dabei.

Bestandteile des Herpotherm

Bei dieser Vorgeschichte fiel das Angebot, den elektronischen Lippenstift gegen Lippenherpes – den Herpotherm zu testen, auf fruchtbaren Boden. Das Prinzip des Herpotherm beruht auf Wärme und soll mit kuscheligen 50°C den Viren den Spass verderben. Sobald man also die ersten Anzeichen eines Lippenherpes verspürt, sollte der Stift zur Anwendung kommen. Kappe abziehen, Kontaktfläche auf die betroffene Stelle halten, Knopf betätigen, es piept, Viren grillen, zweites Piepen abwarten und fertig. Oftmals soll schon eine Anwendung ausreichen, um den Ausbruch des Lippenherpes zu verhindern. Um das zu testen fehlte mir – nun ja – der Herpes. Aber die Skisaison beginnt ja gerade erst.

Kompakte Grösse
Kompakte Grösse

Der Stift an sich hat etwa die Grösse eines Lippenstifts und sieht mit seiner silbernen Kappe auch so aus. Als Mann würde ich mir da schon mal für die Sicherheitskontrolle am Flughafen einen Spruch zurechtlegen, von wegen “gehört der Frau” und “vergessen”. Vielleicht gibt es ja aber auch mal eine maskulinere Version des Herpotherm. 😉

Egal wie der Stift aussieht – durch die kompakten Maße kann man ihn wohl fast überall dabei haben und muss sich hoffentlich nicht mehr mit abgelaufenen und ausgequetschten Cremepackungen herumschlagen.

Im Moment gibt es ein Weihnachtsgewinnspiel auf der Seite des Anbieters, bei dem jedem Tag vom 01.12. bis zum 24.12. ein Herpotherm-Stift gewonnen werden kann.  Wer sich nicht auf sein Glück verlassen möchte, kann beim Weihnachtsspecial einen 5€ Rabatt einlösen.

Flattr this!

5 KOMMENTARE

  1. Mmh interessante Sache, aber ob das wirklich alles so funktioniert und auch ordentlich anzuwenden ist? OK mit 29 Euro liegt das ganze auch noch im ordentlichen Bereich, vorausgesetzt die Batterie hält entsprechend Lange, sonst könnte man sich alternativ auch so ein kleinen Wärmekissen zulegen ;). Das Problem an Sicherheitskontrollen kann ich nachvollziehen, durch das schwarze Plastik sieht es einfach mal wie ein kleiner Fernzünder aus :D.

    Trotzdem, gute Idee die hoffentlich hält was sie verspricht.

  2. Du kannst die GC Feeds spamfrei halten und trotzdem die Trigami Promotions machen. Lass Moenks Aggregator einfach auf ein spezielles Tag reagieren (also nur Posts mit Tag “GCNews”) und schreibe die Reviews einfach ohne dieses Tag.
    Damit kannst Du die News sauber halten. 😉

  3. Hi Freunde, ich hab es mir zu meiner Aufgabe gemacht diesem sch** Lippenherpes den Kampf anzusagen. Trotzdem habe ich ihn jetzt wieder. 🙁 Zum Glück kommt er nur alle 2-3 Monate.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT