Paddeln, Grillen & Chillen

0
407

Für Donnerstag abend sah die Wettervorhersage gar nicht schlecht aus. Rund 30°C und trocken. Danach schlechter. Ist das das Ende vom Sommer? Spontan haben wir uns an der Duisburger 6-Seenplatte verabredet. Der Grill und die Boote sollten auf jeden Fall ins Auto. Die Kinder natürlich auch. Da musste die Kletterausrüstung einfach mal zu Hause bleiben. Den Cache “Haftplicht” können wir auch später noch holen.

DuisburgerSeenplatte_20090827_23e

Nach einer zünftigen Stärkung vom Grill wurden die Boote zu Wasser gelassen. Die Zwerge haben sich gleich die Wildwasserboote gekrallt und Robert und ich stiegen in die Seekajaks. Ich habe ja nun schon in einigen Booten gesessen – aber ein Seekajak gehörte noch nicht dazu. So schliesst sich auch diese paddeltechnische Bildungslücke.

DuisburgerSeenplatte_20090827_13e

Während die Zwerge nun so vor sich hinschipperten und Robert und ich die Eskimorolle im Seekajak ausprobierten, kam der kleinste der Zwerge – Mika – 4 Jahre – auf die Idee, auch mal umkippen zu wollen. Nun muss man dazu sagen, dass der Mika ein kleiner Draufgänger ist, der vor nichts, ausser kleinen Insekten, Angst zu haben scheint. Natürlich durfte er das Kentern mal ausprobieren.

DuisburgerSeenplatte_20090827_18e

DuisburgerSeenplatte_20090827_19e

DuisburgerSeenplatte_20090827_20e

Das Ganze hat ihm so viel Spass gemacht, dass er nach dem Ausleeren des Bootes gleich noch einmal reinkippen wollte. Ich glaube, jetzt ist es wirklich an der Zeit, uns in einem Paddelverein anzumelden. Die Weichen beim Nachwuchs scheinen vorläufig gestellt. Eric spielt Fussball und Mika fühlt sich im Wasser sauwohl.

Obwohl, der Eric scheint auch seinen Spass gehabt zu haben – auch ohne Ball…

DuisburgerSeenplatte_20090827_15e

P.S. Vielen Dank Robert für die Bilder!

Flattr this!

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT