Outdoor iPhone apps – GPS-Tracks

1
474

Vom Anbieter der Internetseite GPS-Tracks.com gibt es nun auch eine iPhone App. Bei GPS-Tracks.com kann man sich, wie bei anderen Platformen auch, Tourenvorschläge anschauen und bei Bedarf die GPS-Daten herunterladen. Hierfür ist eine kostenlose Registrierung nötig.

Die GPS-Track iPhone App gestattet nun den Zugriff auf die Daten via iPhone. Interessanter aber ist die Möglichkeit, weltweit Topo-Karten zu laden. Diese Topo-Karten werden entweder für den aktuellen Standort geladen oder im Rahmen der Tourplanung schon vorab für das Zielgebiet gespeichert. Vor Ort wird dann der aktuelle Standort auf diesen Karten angezeigt.

Der Anbieter teilt wohl auch meine Meinung, dass das iPhone nur bedingt outdoortauglich ist, indem er angibt, dass bei einem Einsatz die Bedingungen nicht allzu rau sein sollten und mindestens einmal am Tag eine Steckdose erreichbar sein sollte. Dem ist wohl nichts hinzuzufügen. Als Backup zu einem “richtigen” GPS-Gerät taugt die App allemal. In Gebieten mit schlechter Coverage kann man ja das iPhone von vornherein in in den Flugmodus schalten, um so die Laufzeit zu verlängern.

Folgendes Kartenmaterial steht zur Zeit zur Verfügung:

Kartenmaterial Schweiz: Original SwissTopo-Karte. Massstäbe 1:25’000; 1:50’000; 1:100’000; 1:200’000.
Deutschland: Original Topo-Karten des Bundesamtes für Kartographie und Geodäsie. Massstäbe 1:25’000; 1:50’000; 1:100’000; 1:200’000; 1:500’000; 1:1’000’000; 1:2’000’000.
Österreich: Original Topo-Karten von KOMPASS GmbH. Massstäbe 1:25’000 (basierend auf Mst 1:50k); 1:50’000; 1:100’000 (basierend auf Mst 1:50k)
Weltweite Strassenkarte: Openstreet-Maps. Massstäbe 1:6’000 bis 1:111’000’000 in 15 Stufen zoombar.
Weltweit Topokarte: Opencycling-Maps. Massstäbe 1:6’000 bis 1:111’000’000 in 15 Stufen zoombar.

Eine recht detaillierte Beschreibung zur Funktionsweise inklusive Videomaterial gibt es hier.

Die Bedienung ist ein wenig gewöhnungsbedürftig, da das Umschalten zwischen verschiedenen Ansichten und Touren nicht wirklich intuitiv erfolgt.

Alles in allem bietet die App eine kostenlose Möglichkeit, Topokarten auf das iPhone zu laden.

[ad#Article bottom]

Flattr this!

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT