Inspiration aus der Luft

3
888

Zu meinem beruflichen Alltag gehört, dass ich das eine oder andere Mal in einem Flugzeug sitze und quer durch Europa fliege. Besonders freue ich mich dabei auf die Flüge über die Alpen und hoffe immer auf gutes Wetter. Und das nicht nur in der Reiseflughöhe, sondern auch am Boden, was für mich als Fensterplatzliebhaber grandiose Sicht nach unten bedeutet. Und so war es auch vergangenen Samstag auf dem Rückflug von Athen nach München. Während in Athen aus grauen Wolken Regentropfen zur Erde fielen, hatte man über den Bergen freie Sicht auf unzählige Ziele für Berg-, Kletter- und Skitouren. Und so liess ich den Kindle beiseite und die Fantasie ausschwärmen.

Ich erwähnte sicher schon einmal, dass ich alpinistischer Spätentwickler bin und die Berge und Regionen noch nicht aus dem FF kenne, geschweige denn aus der Ferne erkennen würde. Und so musste ich erst recherchieren, dass ich hier das Dachstein-Massiv auf das Foto bekommen habe. Gut zu erkennen unten rechts ist Ramsau am Dachstein, unten mittig das Dachstein Massiv und Mitte links der Hallstätter See. Das Foto wollte ich Euch nicht vorenthalten.

Der Dachstein von oben
Der Dachstein von oben

Und ja, der Dachstein steht auch auf meiner To-Do Liste.

Jetzt erst recht!

Flattr this!

3 KOMMENTARE

  1. Hammer hammer hammer. Ich habe das letzte Woche selber erleben dürfen, als es nach Levico Terme ging. Unglaublich schön, das kann man kaum beschreiben.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT