Aus und vorbei…

4
683

… ist’s mit der kostenlosen Version des Geocachenavigators von Trimble. Seit einiger Zeit begrüsst den geneigten Cacher eine entsprechende Mitteilung beim Start des Programmes – selbstverständlich mit entsprechendem Upgrade Link.

Im Klartext, die bisher kostenfreie – angeblich werbefinanzierte – Version des Programmes für Nokia Telefone läuft zum 12. September aus. Danach kann man die Applikation nicht mehr nutzen.

Ein Upgrade auf die aktuelle Version kostet 15€, während man für die Erstinstallation 30€ berappen muss. Leider ist eine Installation an das jeweilige Endgerät gebunden, so dass man sich überlegen sollte, wie lange man das Telefon noch benutzen möchte.

Ich jedenfalls warte erst einmal ab, da ein neues Tragtelefon in Bälde ansteht. Und in dieser Zeit kann ich gleich mal schauen, ob es denn auch ohne den Geocachenavigator geht.

Ich kenne schon einige Cacherkollegen, die ausschliesslich mit dem Telefon zur Dosensuche aufbrechen. Da stellt sich die Frage nach einem Upgrade wohl eher nicht. Günstiger als ein GPSr ist das Programm allemal.

Ich habe das Tool eher genutzt, um spontan zu schauen, ob Caches in der Nähe lagen, wenn man zwischendurch mal Zeit hatte. Oder wenn ich eine Dose mal nicht finden konnte, habe ich mir die letzten Logs oder den Hint angeschaut. Also eher Anwendungen der Kategorie “Nice to have”.

Wie schauts bei Euch aus. Trifft Euch die Entscheidung von Trimble?

Flattr this!

4 KOMMENTARE

  1. Servus,
    ich muss ehrlich sagen das mich das nicht betrifft da ich schon seit längerem ein Smartphone mit Windows Mobile benutze auf den GCzII läuft. Kann ich nur empfehlen

  2. Stimmt auffallend. Geocaching Live habe ich ja auch auf dem N95. Habe es bisher aber nur sporadisch ausprobiert. Danke für die Erinnerung.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT