Anzelten in Bremen

2
330

Angesichts der angemeldeten Teilnehmer der Mega-Events in Bremen haben wir eigentlich befürchtet, dass die Buchung einer Unterkunft etwas mühselig werden könnte. Doch weit gefehlt – gleich der erste Campingplatz bestätigte unsere Online-Reservierung und der Drops war gelutscht. Wir werden dieses Jahr also auf dem Familiencampingplatz Steller See die diesjährige Campingsaison eröffnen. Die Vorfreude beginnt sich allmählich bei uns zu manifestieren.

Dennoch frage ich mich, wo die anderen Cacher unterkommen? Wird Bremen ein Sissi-Event, wo alle abends in ihren Hotelzimmern und Pensionen verschwinden? Wo seid Ihr?

Flattr this!

2 KOMMENTARE

  1. Also, Ich habe für die Zeit von Samstagnachmittag bis Montagmorgen ein Seminarhaus in Verden (Aller) vormerken lassen, weil ich mir gedacht habe, dass ein oder die/der andere wohl noch ‘ne Übernachtungsmöglichkeit suchen wird. Da ist Platz für bis zu 20 Personen auf Jugendherbergsstandard.

    Verden ist mit dem Auto ca. 30 bis 45 min vom Event entfernt, mit Bus und Bahn von Tür zu Tür ca. 1h. Bremen ist super erreichbar (viele BerufspendlerInnen beweisen das jeden Tag), trotzdem ist man schnell draußen im Grünen.

    Stadt und Umgebung sind ziemlich nett und es gibt jede Menge Dosen für jeden Geschmack in der Gegend. Ich fände es nett, das Wochenende mit ein paar mehr auswärtigen CacherInnen da zu verbringen.

    Wer Interesse hat, kann sich bei mir via PM melden.

    medwed

  2. Also – ich werde mich nach Abschluß des Events in mein Bett verziehen. Das ist halt der Vorteil, wenn man fast direkt vor Ort (drei mal lang hinfallen) wohnt 😉
    Aber auch ansonsten wäre ich eher Sissy als Siegfreid. Zelten bzw. Campen ist ja nun überhaupt nix für mich mit meinen alten Knochen.
    Wir sehen uns beim Event.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT